Kraft Fliesen GmbH | Im Einklang mit der Natur - Mineralputz schafft ein Klima zum Wohlfühlen

Im Einklang mit der Natur – Mineralputz schafft ein Klima zum Wohlfühlen

Mit Mineralputz steht uns heute noch ein Werkstoff zur Verfügung, den schon die Baumeister der Antike zu schätzen wussten. Das naturbelassene Rohmaterial punktet mehr denn je mit seinen wohngesunden Eigenschaften. So ist Mineralputz zum Beispiel in der Lage, Feuchtigkeit aufzunehmen und damit einer etwaigen Schimmelbildung entgegenzuwirken. Insbesondere im Bad, wo aufgrund des täglichen Waschens und Duschens relativ viel Feuchte entsteht, sorgt Putz für ein gutes Raumklima. Zugleich ist er eine kreative und stilvolle Alternative zu herkömmlichen Wandfarben und Beschichtungen, wenn das Badezimmer nicht wandhoch gefliest ist.

Als rein funktionaler Ort der Körperpflege agiert die sogenannte Nasszelle schon lange nicht mehr. Vielmehr ist das Bad zur persönlichen Wohlfühl- und Wellnessoase avanciert. Zunehmend spielen aber auch Aspekte der Wohngesundheit eine Rolle. Schließlich gehen Haut und Seele nirgendwo sonst so sehr auf Tuchfühlung mit den sie umgebenden Wand- und Bodenbelägen. Mineralputze wie Caraston® von Keramik Orion mit ihren natürlichen Bestandteilen sind daher wie geschaffen für diesen Bereich. Das zeitlos elegante Design sowie die vielfältigen, sinnlichen Oberflächen des Putzes kreieren ein Klima, in dem sich Körper und Seele wohlfühlen. Hier kann man beruhigt auf- und durchatmen. Der pflegeleichte Wandbelag kann zudem in wenigen Arbeitsschritten direkt vom Fliesenleger zusammen mit den Fliesenverlegearbeiten aufgebracht werden. So entstehen aus einer Hand und ohne zusätzlichen Bauschmutz Nassräume, die in der Gestaltung von keramischem Bodenbelag und mineralischem Wandputz perfekt aufeinander abgestimmt sind. Auch wenn die ursprüngliche Optik natürlicher Materialien nach Grau-, Beige- und Steinfarben verlangt, lassen sich mit einem Putz beispielsweise in Blau, Orange oder Grün besondere Akzente setzen. Effektzuschläge wie eingearbeitete Glaspartikel, Muscheln oder Glimmer in Gold und Silber erzeugen des Weiteren einzigartige Oberflächen mit ausdrucksstarken Strukturen. Haptik und Textur von Caraston® bilden eine harmonische Einheit. Natürlich können mit dem Mineralputz auch Wohn-, Schlaf- und Arbeitsräume veredelt werden.

Kraft Fliesen GmbH | Wärme, die von unten kommt - Wohngesunde Fliesen legen sich elegant über Fußbodenheizungen

Wärme, die von unten kommt – Wohngesunde Fliesen legen sich elegant über Fußbodenheizungen

Keramikfliesen unterstützen nicht nur eine wohngesunde Lebensweise, sondern sind zudem sehr gute Wärmeübermittler. Das Ergebnis: Gesundes Wohnen bei weniger Energiekosten.

Immer mehr Bauherren entscheiden sich für die Installation einer effizienten Fußbodenheizung anstelle von korpulenten Heizkörpern, die nicht nur sehr viel Platz in Anspruch nehmen, sondern auch zum Unmut von Allergikern Staub aufwirbeln. Die Wärme, die Fußbodenheizungen abstrahlen, empfinden wir als besonders behaglich. Die Flächenheizung erwärmt zunächst die Füße, die Wärme kann anschließend den gesamten Körper entlang nach oben wandern. Klassische Heizkörper hingegen wärmen vor allem den Kopf, die Füße bleiben oft kalt. Aufgrund dieses Empfindens kann man die Raumtemperatur bei einer Fußbodenheizung um circa zwei Grad absenken.

Doch nicht nur ein energiesparendes Heizsystem ist entscheidend für ein angenehmes Wohlfühlklima, sondern auch der richtige Bodenbelag. Besonders gut eignen sich Fliesen, wie sie von CERO angeboten werden. Der Hersteller bietet mit ihnen eine ideale Alternative zu anderen Bodenbelägen sowie einen Fußboden mit bester Wärmeabgabe. Die Wärme überträgt sich durch die geringe Aufbauhöhe effizient und ökonomisch. Lange Wartezeiten und kalte Füße sind hiermit passé. Nach nur zehn Minuten ist der Boden angenehm warm und speichert sogar die Wärme. Das reduziert die Energiekosten um etwa zehn Prozent. Die Gestaltung mit formschönen Fliesen bietet auch hygienische Pluspunkte. Denn Bakterien, Pilzsporen und andere Krankheitserreger haben keine Chance, heimisch zu werden. Eine gute Nachricht für Allergiker, denn Staub und Milben sind leicht zu entfernen. Diese Vorteile der umweltfreundlichen Fliese sind in Bad und Küche bereits unverzichtbar. Doch auch im Wohnbereich werden Keramikfliesen anstelle von Laminat, Holz oder Teppich eingesetzt. Fliesen verhalten sich geruchs- und geschmacksneutral und nehmen keine Stoffe aus der Umwelt auf, dünsten nicht aus und sind zudem noch enorm pflegeleicht. Der keramische Bodenbelag ist in vielen Farben, Stilen und Formaten, in matt, glänzend oder strukturiert, in hell oder dunkel erhältlich.

Kraft Fliesen GmbH | Kein böses Erwachen nach der Party - Der robusten Holzfliese können auch Tanzschuhe nichts anhaben

Kein böses Erwachen nach der Party – Der robusten Holzfliese können auch Tanzschuhe nichts anhaben

Ob verschütteter Rotwein oder die Folgen einer durchtanzten Nacht: Der robusten Holzfliese können weder Schmutz noch Tanzschuhe etwas anhaben.

Schon so mancher hat nach einer durchfeierten Nacht am nächsten Morgen sein böses Erwachen erlebt. Der Kopf dröhnt und der Magen grummelt bedenklich. Und nicht nur das: Mitunter sieht auch die Wohnung chaotisch aus. Während sich Zigarettenasche, Essenskrümeln und Schmutz von Schuhen mit Staubsauger und Wischmop noch relativ gut beikommen lässt, haben Steine unter den Schuhen der Gäste oder hochhackige Schuhe auf Parkett und anderen Echtholzböden unter Umständen einen unerwünschten, bleibenden Eindruck hinterlassen.

Wer Kratzer aus seinem Parkett entfernen will, ohne weitere Schäden anzurichten, kommt meistens nicht umhin, den Boden abzuschleifen. Dabei genügt es nicht, sich auf die betroffene Stelle zu beschränken, sondern man muss den kompletten Raum bearbeiten, damit keine unschöne Delle im Fußboden bleibt. Da das Parkett nun nicht mehr versiegelt ist, kann Feuchtigkeit eindringen. Also muss das abgeschliffene Holz auch neu lackiert werden – und all das wegen einer einzigen Feier! Doch gibt es eine Alternative zu dem empfindlichen Parkettboden, die es erlaubt, ohne ein böses Erwachen fürchten zu müssen, zu feiern, und die dennoch eine ansprechende Holzoptik bietet: die „Holzfliese“. Dabei handelt es sich um eine täuschend echt nach Holz aussehende Fliese in der Optik eines Parkettbodens. Der keramische Bodenbelag in Holzdekor eignet sich für jeden Raum und vereint die Vorzüge von Holz, wie warme Farbtöne und Maserungen, mit denen eines keramischen Bodenbelages. So ist die Keramikfliese unempfindlicher gegenüber Abrieb, Kratzern sowie anderen Spuren des Lebens und überzeugt durch ihre hygienische Oberfläche und leichte Pflege. Rotweinflecken sind ebenso mit einem Wisch weg wie krankheitserregende Bakterien und Pilze. Weil die „Holzfliese“ in einer großen Auswahl an verschiedenen Braun- und Holztönen in bestechender Optik von Hell bis Dunkel zur Verfügung steht, macht sie nicht nur in Küche und Bad eine gute Figur, sondern auch im Wohn-, Ess- und Schlafzimmer. Erhältlich ist die „Holzfliese“ in zahlreichen Fliesen-Fachbetrieben der Keramik-Orion-Gruppe, einer internationalen Kooperation von Fliesen-Fachhändlern.

Kraft Fliesen GmbH | Allergikerfreundlich - Ein keramischer Bodenbelag hält die Wohnung staub- und pollenfrei

Allergikerfreundlich – Ein keramischer Bodenbelag hält die Wohnung staub- und pollenfrei

Ein keramischer Bodenbelag ist der erste Schritt in Richtung eines staub- und allergenfreien Zuhauses.

Der verspätete und lang anhaltende Winter hatte zumindest für Allergiker sein Gutes: Er verschaffte ihnen im wahrsten Sinn des Wortes etwas Luft zum Atmen, bis das große Niesen, Schniefen und Triefen aufgrund des Pollenfluges wieder einsetzt. Doch es ist nicht nur der Blütenstaub, der immer mehr Menschen zusetzt. Auch auf Staub und den Kot der Hausstaubmilben reagieren viele inzwischen allergisch und die Niesattacken sind alles andere als harmlos – allergisches Asthma kann die Folge einer unbehandelten Allergie sein. Neben einer spezifischen Immuntherapie sollten Allergiker dafür sorgen, dass ihr Zuhause möglichst staub- und allergenfrei ist. Leichter gesagt als getan, doch mit dem richtigen Bodenbelag ist der erste Schritt bereits gemacht.

Als besonders geeignet für Allergiker haben sich keramische Fliesen erwiesen. Aufgrund ihrer glatten, geschlossenen Oberfläche sind Keramikböden besonders schnell und einfach zu reinigen. Schon lauwarmes Wasser reicht aus, um leichte Verschmutzungen zu entfernen. Und nicht nur das: Pollen, Staub und Hausstaubmilben haben auf ihnen erst gar keine Chance, sich zu entwickeln und einzunisten – Allergiker dürfen aufatmen! Gleichzeitig lösen Keramikbeläge selbst keine Allergien aus. Sie dünsten auch nicht aus, da die für sie verwendeten Fliesenkleber und Fugenmörtel emissionsneutral sind. Weil auch Schimmelpilze, die sich ebenfalls auf die Atemwege legen und Atemwegserkrankungen verursachen können, und Bakterien keine Chance auf Keramik haben, eignen sich Keramikfliesen zwar insbesondere für Feuchträume wie Bad und Küche, doch aufgrund ihrer hohen Widerstandsfähigkeit gegenüber Abrieb, Kratzern und anderen alltäglichen Beanspruchungen werden sie auch in Wohn- und Schlafzimmer immer beliebter. Das spiegelt sich auch in der großen Format- und Farbvielfalt der Keramikfliesen wider. Die „Holzfliese“ beispielsweise legt sich in der Optik eines Echtholzbodens in warmen Braun- und Holztönen in jeden Raum. Die Feinsteinzeugfliesen in den warmen Farbtönen lassen sich auf unterschiedlichste Weise miteinander kombinieren.

Kraft Fliesen GmbH | Neuer Glanz fürs alte Bad - Mit Keramikfliesen modernisiert, wird die Nasszelle zum Wohlfühlraum

Neuer Glanz fürs alte Bad – Mit Keramikfliesen modernisiert, wird die Nasszelle zum Wohlfühlraum

Großformatige Fliesen wie diese eignen sich besonders für kleinere Bäder, da sie diese größer wirken lassen. Die Trendfarben sind echte Hingucker.

Vielen fällt das morgendliche Aufstehen in der kalten und dunklen Jahreszeit besonders schwer. Ist dann noch das Bad ausgekühlt oder versprüht den Charme beige-brauner Tristesse gepaart mit Kalkablagerungen, defekten Fugen und alten Fliesen, möchte man sich erst recht die Bettdecke bis über beide Ohren ziehen und den Winter verschlafen. Das jedoch oder das tägliche Waschen bis zum Frühjahr ausfallen zu lassen, ist natürlich keine Lösung – eine Badmodernisierung mit Keramikfliesen aber sehr wohl!

Das Bad ist in der Regel der Raum, den wir am Morgen als erstes betreten. Entsprechend freundlich sollte es deshalb gestaltet sein. Ist das Badezimmer also mit veralteten Waschbecken, Wannen und Fliesen ausgestattet, wäre nun der richtige Zeitpunkt, es mit Keramikfliesen zu modernisieren, um den Winterblues gar nicht erst aufkommen zu lassen und sich die perfekte Wohlfühl-Oase für jeden Tag zu schaffen. Bei einem eher kleinen Bad eignen sich Fliesen im Großformat wie die aus der Serie CERO®MODERN LIFE. Erhältlich im modernen Format von 33,3 mal 66,6 Zentimeter und exklusiv für CERO® von Keramik Union in aktuellen Farben, machen die Fliesen aus jedem Badezimmer einen Erlebnisort für Groß und Klein. Ihre trendigen Farben Mokka, Beige, Cenere und Anthrazit sind echte Hingucker. Die Steinzeugfliesen der Serie CERO®ALFA im Format von 30 mal 60 Zentimetern mit effektvoller Betonoptik in vier verschiedenen Grautönen kommen als designorientierte Wand- und Bodenfliese besonders in großflächigen Räumen effektvoll zur Geltung. Der Natur nachempfunden sind die Feinsteinzeugfliesen CERO®OKER. Mit ihrer rauen Haptik und drei verschiedenen, erdfarbenen Sandtönen bringen sie eine einzigartige Struktur auf den Fußboden. Da sie zudem rutschhemmend sind, eignen sie sich perfekt fürs Bad. Die Kollektion CERO®WEISSWARE ist für Liebhaber klassischer Eleganz das Richtige. Ihr schlichter Chic mit klaren Formen in Kombination mit der Farbe Weiß bildet eine wunderbare Ergänzung zu farbigen Böden. So erstrahlt jedes Bad in neuem Glanz und ist ganz auf die individuellen Bedürfnisse und den Geschmack seiner Bewohner abgestimmt.

 

Kraft Fliesen GmbH | Hindernisse aus dem Weg schaffen - Altersgerechte Schönheitskur: rutschhemmende Fliesen für das Bad

Hindernisse aus dem Weg schaffen – Altersgerechte Schönheitskur: rutschhemmende Fliesen für das Bad

Dank ihrer trittsicheren Oberflächenstruktur sowohl unter der Dusche als auch im gesamten Bad garantieren rutschhemmende Fliesen stets sicheres Gehen und Stehen sowie das problemlose Ein- und Aussteigen aus Dusche und Badewanne

Steht eine Renovierung oder Modernisierung des Badezimmers an, sind bodengleiche Duschen heute mehr denn je das Mittel der Wahl. Sie bieten großen Komfort für Jung und Alt, denn sie sind barrierefrei. Gefährliche Stolperfallen durch einen hohen Rand, wie in der herkömmlichen Form, sind passé. Stattdessen schaffen sowohl kleinere Kinder als auch ältere oder in ihrer Bewegung eingeschränkte Menschen sicher und bequem den Ein- und Ausstieg. Doch auch wer den Umbau von klassischer Badewanne oder Dusche zur bodenebenen Variante scheut, kann Beulen, blauen Flecken, Prellungen oder gar Knochenbrüchen mit dem passenden Bodenbelag vorbeugen. Rutschhemmende Fliesen sorgen in allen Barfußzonen für ein zusätzliches Stück Sicherheit im Alltag und setzen auch optisch neue Akzente – fertig ist das altersgerechte und schöne Bad!

Keramische Fliesen sind aufgrund ihrer Materialeigenschaften und ihres praktischen Nutzens überall dort, wo es gerne nass zugeht, ungeschlagen. So geben rutschhemmende Fliesen, die speziell für Nassräume wie das Bad hergestellt sind, dank ihrer trittsicheren Oberflächenstruktur sowohl unter der Dusche als auch im gesamten Bad die nötige Tritt- und Standsicherheit. Da macht es auch nichts, wenn nach dem Brausebad oder dem täglichen Zähneputzen Wasser auf den Boden getropft ist – rutschhemmende Fliesen garantieren stets sicheres Gehen und Stehen sowie das problemlose Ein- und Aussteigen aus Dusche und Badewanne. Mit der CERO®-Serie „Campana“ bietet Keramik Orion dazu eine attraktive Fliese, die von der Maserung und dem Farbspiel von Sandstein inspiriert ist. Die unglasierte Bodenfliese in den schönen Farbtönen Anthrazit und Schlamm hat die perfekte Mischung aus Sicherheit, Komfort und Eleganz: Ab Werk mit der Protecta-Oberflächenvergütung ausgestattet, ist sie dauerhaft unempfindlich gegen Flecken und Verunreinigungen. Der Spezialschutz schließt während des Brennens alle Poren der Fliesenoberfläche, sodass selbst Öle und Fette auf Protecta-vergüteten Fliesen keine Spuren hinterlassen. Als sanft changierende Wandfliese in Hellbeige und Weißgrau bildet CERO® „Campana“ den perfekten Rahmen für attraktive Akzentflächen in Mosaikoptik.

Kraft Fliesen GmbH | Der Boden ist die Visitenkarte des Unternehmens.

Der Boden ist die Visitenkarte des Unternehmens.

Auf einem keramischen Belag bereitet man Kunden stets das perfekte Entree: rutschhemmend, kratzfest, pflegeleicht und hygienisch.

Ob der Traum vom eigenen Kosmetikstudio oder von einer kleinen Boutique – immer mehr Menschen wagen den Schritt in die Selbständigkeit. Dabei gibt es viel zu bedenken, von B wie Businessplan bis U wie Unternehmensführung. Und wer sich nicht mit einer Idee im Web 2.0 selbständig macht, braucht zudem ein geeignetes Ladenlokal und die entsprechende Ausstattung. Grundlegend im wahrsten Sinn des Wortes ist dabei ein guter Bodenbelag.

Ein Fußboden, der deutliche Verunreinigungen und Flecken aufweist, in einem Frisör- oder Kosmetiksalon? Undenkbar! Kratzer auf dem Belag des Mode- oder Schuhladens? Das hinterlässt keinen guten Eindruck bei den Kunden. Klar, dass ein Boden für gewerbliche Räume besonders strapazierfähig, belastbar, rutschhemmend und kratzfest sowie widerstandsfähig sein muss. In all diesen Punkten überzeugen keramische Fliesen, die speziell für die Nutzung in Verkaufsräumen und Büros hergestellt sind. Dank ihrer geschlossenen, bei mehr als 1.000 Grad Celsius gebrannten Oberfläche, halten sie auch einer starken Beanspruchung aufgrund einer hohen Begehungsfrequenz und einer intensiven Verschmutzungshäufigkeit stand. Daneben überzeugt ein keramischer Bodenbelag mit seiner Reinigungs- und Pflegeleichtigkeit sowie Hygienefreundlichkeit – Aspekte, die in gewerblichen Räumen ebenfalls nicht zu vernachlässigen sind. Es gibt Keramikfliesen in zahlreichen Designs und einer Vielzahl an Formen, Formaten, Oberflächen und Farben. So passen sie sich in jedes Ambiente ein, egal ob es die hippe, kleine Boutique, der exklusive Schönheitssalon oder das Büro ist. Mit der CERO-Serie OBJEKTA® von Keramik Orion steht eine Keramikfliese für den Objektbereich in insgesamt 15 Varianten zur Verfügung. Von dunkel- bis hellgrau, mit glatter oder gerippter Oberflächenstruktur und in den Größen 20 Zentimeter mal 20 Zentimeter bis hin zur Trendgröße 30 Zentimeter mal 60 Zentimeter macht sie überall eine gute Figur und ist die beste Visitenkarte des Unternehmens. Selbstverständlich hat CERO auch Keramikfliesen für den privaten Bereich zu bieten, die ebenfalls alle positiven Eigenschaften aufweisen und für Küche und Bad ebenso geeignet sind wie für Wohn-, Schlaf- und Arbeitszimmer.

Kraft Fliesen GmbH | Aus klein wird groß - Wie großformatige Keramikfliesen Räume größer wirken lassen

Aus klein wird groß – Wie großformatige Keramikfliesen Räume größer wirken lassen

Lange Zeit lagen sie uns in Feuchträumen wie Küche, Bad und Waschkeller zu Füßen: die keramischen Fliesen. Dank größerer Vielfalt bei den Farben, Formen und Formaten ist es heute jedoch immer häufiger umgekehrt der Fall – viele erliegen der Eleganz und den zahlreichen Gestaltungsmöglichkeiten insbesondere großformatiger Keramikfliesen. So erobern diese als Bodenfliesen im XL-Format sämtliche Wohn-, Arbeits- und Schlafbereiche in den eigenen vier Wänden.

 

Mini bis maxi: So präsentiert sich die keramische Fliese von heute. Gerade mal 0,5 Zentimeter mal 0,5 Zentimeter messen die kleinsten Fliesen; Großformate erreichen heute oft mehr als einen Meter Länge. Der Vorteil großformatiger Fliesen erschließt sich auf den ersten Blick. Sie ermöglichen eine besonders weitläufige Flächen- und Raumgestaltung und geben dem Raum optisch mehr Größe. Der geringere Fugenanteil verstärkt diesen Effekt zusätzlich. Damit eignen sich XL-formatige Keramikfliesen besonders für kleine Zimmer, doch auch in größeren Räumlichkeiten kommen sie gut zur Geltung. Im modernen Format von 30 mal 180 Zentimetern und im wahrsten Sinn des Wortes als äußerst anpassungsfähig präsentiert sich die neue, exklusive Bodenfliese CERO®WESTERWALD in Holzoptik. Zur Herstellung der Feinsteinzeugfliese wurden Tonerden mit erhöhter Plastizität verwendet. Diese und ein besonderes Produktionsverfahren erlauben nahezu jede Verlegeart und geben den Fliesen bei Raumtemperatur eine erhöhte Flexibilität – das garantiert stets ein optimales Verlegeergebnis und ein schönes Erscheinungsbild des Gesamtbelages, denn eine nachträgliche Rissbildung durch natürliche Temperaturschwankungen ist nicht zu erwarten. Selbst ein umgefallener Putzeimer oder eine durch den Nachwuchs unachtsam ausgelöste, kleinere Überschwemmung können den Fliesen nichts anhaben. Doch nicht nur ihr großzügiges Format sowie ihre hervorragenden Material- und Verlegeeigenschaften machen CERO®WESTERWALD zum Trendsetter. Auch die Farben Natur, Sand, Kastanie und Basalt passen zu einer modernen, stilvollen Einrichtung.

Kraft Fliesen GmbH | 1000 Jahre und kein bisschen aus der Mode - Keramikfliesen sind vielfältiger denn je: die Fliese in Holzdekor

1000 Jahre und kein bisschen aus der Mode – Keramikfliesen sind vielfältiger denn je: die Fliese in Holzdekor

Die Geschichte der Fliese ist mehrere Tausend Jahre alt. Schon im Altertum wurden Keramikfliesen als Wandbelag in Ägypten, Mesopotamien und Persien angewendet. Mit den Mauren kamen farbig glasierte Fliesen nach Spanien und Portugal; als Azulejos sind die quadratischen, bunt bemalten, glasifizierten und oft mit orientalischer Ornamentik versehenen Keramikfliesen zum Wahrzeichen Lissabons geworden. Auch die Delfter Kacheln sind weltberühmt. Die Römer wussten die gute Wärmeleitfähigkeit keramischer Fliesen zu schätzen und nutzten sie in ihren Badehäusern und öffentlichen Thermen. Heute ist die Keramikfliese aus unseren Wohnungen und Häusern nicht mehr wegzudenken. Sie ist vielfältiger denn je und ziert längst nicht mehr nur Küche und Bad, sondern zunehmend Kinder-, Wohn-, Schlaf- und Arbeitszimmer.

 

Vor allem für den Wohnbereich wünschen sich viele eine „warme“ Ausstrahlung ihres Interieurs. Das können farbliche Akzente setzende Tapeten, Sofas oder Gardinen sein, die einladend harmonische Atmosphäre kann aber auch vom Boden von keramischen Fliesen ausgehen. Mit der sogenannten „Holzfliese“ nämlich bietet die Keramik-Orion-Gruppe, eine internationale Kooperation von Fliesen-Fachhändlern, eine täuschend echt nach Holz aussehende Fliese in der Optik eines Parkettbodens. Der keramische Bodenbelag in Holzdekor eignet sich für jeden Raum und vereint die Vorzüge von Holz, wie warme Farbtöne und Maserungen, mit denen eines keramischen Bodenbelages. So ist die Keramikfliese unempfindlicher für Abrieb, Kratzer sowie andere Spuren des Lebens und überzeugt durch ihre hygienische Oberfläche und leichte Pflege. Flecken sind ebenso mit einem Wisch weg wie krankheitserregende Bakterien und Pilze. Weder dünsten Fliesen aus, noch nehmen keramische Bodenbeläge selbst Stoffe aus der Umwelt auf. Damit unterstützt ein Keramikboden auch eine wohngesunde Lebensweise. Weil die „Holzfliese“ in einer großen Auswahl an verschiedenen Braun- und Holztönen in bestechender Optik von Hell bis Dunkel zur Verfügung steht, macht sie nicht nur in Küche und Bad eine gute Figur, sondern auch im Wohn-, Ess- und Schlafzimmer. Kurz: Die vielseitig einsetzbare Fliese in originalgetreuer Holzoptik trifft jeden Geschmack und passt sich jedem Wohnstil an.

Kraft Fliesen GmbH | Ein Belag, der alles mitmacht - Keramische Terrassenplatten sind ideal für jede Fläche im Außenbereich

Ein Belag, der alles mitmacht – Keramische Terrassenplatten sind ideal für jede Fläche im Außenbereich

Im Sommer werden Garten, Balkon und Terrasse schnell zum erweiterten Wohnzimmer. Steigen die Temperaturen, lässt es sich hier vortrefflich aushalten und die Sonne oder bis spät am Abend die laue Nachtluft genießen. Daher ist es ratsam, bei der Wahl des Bodenbelags für die Terrasse genauso viel Sorgfalt walten zu lassen wie für das eigentliche Wohnzimmer. Dabei muss der Belag verschiedene Ansprüche erfüllen: Er sollte optisch ansprechend, dabei aber strapazierfähig, robust und belastbar sein. Schließlich ist die Terrasse das ganze Jahr über den Witterungseinflüssen ausgesetzt. Und weil sich hier in den warmen Monaten das pralle Leben abspielt, bietet sich ein pflegeleichter Untergrund an. Unmöglich, alles in einem Boden zu vereinen? Falsch! Keramische Terrassenplatten sind der ideale Partner für alle Fälle.

 

Terrassenplatten aus Keramik sind ein praktisches und sicheres Designprodukt. Nicht nur, dass sie tritt- und frostsicher, feuerfest sowie unempfindlich gegenüber Temperaturschwankungen sind, sondern sie sind auch leichter als beispielsweise Beton und dabei doch hoch belastbar und damit ideal für jede Fläche im Außenbereich. Zudem gibt es keramische Terrassenplatten in vielfältigen Oberflächen. Da ist für jeden Geschmack und jeden Stil etwas dabei. Die CERO-Serie CALDERA® von Keramik Orion beispielsweise ist ein Stein in den drei natürlichen Farbtönen „Ash“, „Lava“ und „Vulkan“, der jede Art von Umgebung zur Geltung bringt – vom traditionellen Ambiente bis hin zum modernen Milieu. Inspiriert von der Natur, ist die quadratische, monolithische Platte im Format 60 mal 60 Zentimeter und von 20 Millimetern Stärke gekennzeichnet durch die minimalistische Strenge des Materials und der Farben. Dabei bestehen die Terrassenplatten aus ausgewählten natürlichen Rohstoffen rein europäischer Herkunft, sind komplett durchgefärbt und farbecht. Auch Grillöl, Rotwein oder Rasendünger und Chlor aus dem Swimmingpool können ihnen nichts anhaben. Technisch und ästhetisch sind die keramischen Terrassenplatten somit die perfekte Verbindung zu externen und internen Flächen, wie etwa zu Wegen, Schwimmbecken und Treppen oder zu Innenfußböden. Kombiniert mit Keramikfliesen in derselben Farbnuance ergibt sich ein harmonisches Erscheinungsbild.