37012 Bytom (Wand)

__________________________________________________________________________________________________________
Der packende Duft von Harz, sanftes Rascheln von Waldstreu unter den Füßen, entspannendes Berühren von Rinde. Als diese Serie entwickelt wurde, haben wir uns vom Norden Europas inspirieren lassen, der voller bezaubernder Natur und der üblichen Sorge um sie ist. Der beruhigende Minimalismus bewirkt, dass Sie Ihre innere Balance wiederfinden und in wohlriechenden Düften abtauchen und entspannen können. Sie fragen sich: Aber wie? Dank der Kombination aus warmem Holz und dezentem Grau von Beton, die praktisch unbeschränkte Gestaltungsmöglichkeiten eröffnet, und der Nutzung originaler Strukturen und Formen, inkl. Spiel mit Licht und Schatten, lassen sich außergewöhnlich elegante Innenräume schaffen. Nutzen Sie die ungewöhnlichen Elemente der Kollektion und lassen Sie sich mitnehmen auf eine Reise in die Tiefen des neuesten Trends „zurück zur Natur“, wo Minimalismus und Welt der Natur sich miteinander verweben und ergänzen.

Farben

Brown

Formate

30x90x0,9 cm rekt.

Grys

Formate

30x90x0,9 cm rekt.

Produkteigenschaften

  • Material

    • Steingut
  • Anwendungsbereich

    • Wand
    • Innen
  • Rutschsicherheit

  • Farbspiel

    V2 – geringes Farbspiel

  • Frostsicher

    Nein

  • Abrieb

Reinigungsempfehlung

  • Erstreinigung

    Die Erstreinigung beziehungsweise Bauendreinigung erfolgt unmittelbar nach dem Verlegen und Verfugen des Belags. Sie dient der Entfernung von Bauschmutz sowie des Zementschleiers, der sich beim Verfugen auf der Fliesenoberfläche gebildet hat. Diese Verschmutzungen können ausschließlich mit einem sauren Spezielreiniger entfernt werden. Diese Grundreinigung ist essenziell für die spätere Pflegeleichtigkeit des Fliesenbelags.

    Wir empfehlen hierfür:

    Ceroclean Bauendreiniger

  • Unterhaltsreinigung

    Die Unterhaltsreinigung von Fliesen zur Entfernung alltäglicher Verschmutzungen ist problemlos, sofern die Erstreinigung ordnungsgemäß durchgeführt wurde. Trockener Schmutz lässt sich im einfachsten Fall Kehren oder Saugen. Feuchtes Aufwischen erfolgt je nach Verschmutzungsgrad und Nutzungsbereich unter Verwendung von Neutralreinigern. Auf pflegemittelhaltige Reiniger sollte unbedingt verzichtet werden!

    Wir empfehlen hierfür:

    Ceroclean Feinsteinzeugreiniger

  • Grundreinigung

    Bei der Grundreinigung handelt es sich um eine intensive Zwischenreinigung, die bei größeren Verschmutzungen anzuwenden ist. Durch Einsatz von Spezialreinigern, erhöhte Einwirkungszeit sowie eine verstärkte mechanische Unterstützung können Sie bei Bedarf keramische Beläge gründlich reinigen.

    Wir empfehlen hierfür:

    Ceroclean Grundreiniger spezial

  • Kalkentfernung

    Kalkflecken, insbesondere in Nassbereichen, lassen sich einfach und ökologisch mit sauren Reinigern oder z.B Essig entfernen. Dabei ist eine gewisse Einwirkzeit des Reinigers zu beachten um die volle Wirksamkeit zu Gewährleisten. Säureempfindliche Materialien sollten hier unbedingt geschützt werden (Zementfugen beispielsweise vornässen).

    Wir empfehlen hierfür:

    Ceroclean Bad- und Sanitärreiniger